Sankt Andreasberg im Harz

Die Nationalparkgemeinde St. Andreasberg bietet ihren Besuchern zu jeder Jahreszeit viele Möglichkeiten für einen individuellen Urlaub: Ab dem Frühjahr laden über 200 km Wanderwege rund um St. Andreasberg zum Wandern und zum Nordic Walking ein.
Auch Mountainbiker kommen hier auf Ihre Kosten.

Im Bergwerksmuseum Grube Samson und im Lehrbergwerk Roter Bär können sich Interessierte in die Welt „unter Tage“ führen lassen. Am Matthias-Schmidt-Berg lockt die 550 m lange Sommerrodelbahn.

Im Winter finden Skilangläufer hier sehr gute Bedingungen in dem 44 km langen Loipennetz vor. Am Matthias-Schmidt-Berg und am Sonnenberg befinden sich die Alpinski-Zentren mit Liftanlagen. Und mitten im Ort findet man beim Kurhaus einen Rodelhang und eine Snowtubing-Bahn, wo nicht nur die Kinder ihren Spaß haben.